DIG

2014

 

Jahresprogramm

der   DIG   Zweiggesellschaft Mainz

Kontaktstelle
Dr. Jacob Roy Tharakan, Römerwall 39
55131 Mainz
Tel.: 06131 572516
Konto: Sparkasse Mainz
Nr. 59 204     BLZ 550 501 20
Hauptseite         2013/2         Guide 2014  




24. Januar   2014       Rathaus Mainz     E N T F Ä L L T ! ! !
25. April     2014       Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz
18. Mai     2014       Frankfurter Hof Mainz     E N T F Ä L L T ! ! !
23. Mai     2014       Rathaus Mainz
13. Juni     2014       Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz
28. Nov.     2014       Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz


24. Januar 2013       Freitag   19:00 Uhr
Ort: Rathaus Mainz, Erdgeschoss, Haifa Zimmer
Eintritt: frei

E N T F Ä L L T ! ! !



KUMBH MELA -
Nirvana für 100 Millionen



Referent: Dr. Ajit-Singh Sikand     Indologe, Uni Mainz

 Beim Kampf um den Nektar der Unsterblichkeit zwischen Devas (Göttern) und Asuras (Titanen) fielen 4 Tröpfchen davon auf die Erde und wurden als Heilige Orte Haridwar, Prayag, Nashik und Ujjain in Indien bekannt. Alle 12 Jahre findet dort die sog. Maha Kumbh Mela (Maha=Mega, Kumbh=Krug, Wassermann, Mela=Messe, Fest) statt, dieses Jahr mit 100 Mio. Menschen. Sie entfaltet sich als eigenartige Welt der Sadhus (Bettelmönche), Fakire und Heiligen, wo der Referent zwei Monate recherchiert hat.



 
top




25. April 2014       Freitag   19:00 Uhr
Ort: Landesfilmdienststelle Rheinland-Pfalz
Petersstr. 3, Mainz


Eintritt: frei

DIG Mainz e.V. in Kooperation mit
Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.V.



NIRMALA DEVI
- Ein Leben für die Freiheit.



(Dt. 2006. 85 Min.)

Dokumentarfilm v. Carolin Dassel
in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film, München und mit der BR.

Carolin Dassel selbst zeigt ihren Film über Leben und Wirken von Nirmala Devi (1923 - 2011), z.T. mit alten filmischen Aufnahmen über Mahatma Gandhis Kampf für die indische Unabhängigkeit, in dessen „Ashram“ (Kloster) sie ihre Kinder- u. Jugendjahre verbrachte. Doch ihre Vision geht weit über die politische Befreiung ihres Mutterlandes hinaus und führte zur Gründung der Sahaja-Yoga-Zentren in der ganzen Welt!

(In Anwesenheit von Vertretern des Sahaja-Yoga.)
top

18. Mai 2014       Freitag, 19:00 Uhr

Ort: FRANKFURTER HOF
Augustinerstr. 55, 55116 Mainz


Eintritt: VV € 17,-- ; AK € 20,-- ; DIG-Mitgl./erm. € 15,--

 
 

KATHAK FERVOUR


Tanz- und Musikensemble des Noopur Performing Arts Center Bangalore



 
  Die aus Film und TV bekannte Gruppe um das renommierte Ehepaar Hari u. Chethana führt in ein bezaubernd-charmanten Abend voller Musik und Tanz, in der verschiedene indische Stile einbezogen werden - ein Erlebnis für Auge und Ohr!  
top


23. Mai 2014       Freitag   19:00 Uhr
Ort: Rathaus Mainz, Erdgeschoss, Valencia-Saal
Eintritt: frei

 



Gedichte von Rabindranath Tagore

Vortrag - Lesung - Übersetzung


Referent: Dr. Martin Kämpchen - Indien, FAZ - Kultur

Der preisgekrönte Publizist trägt einen Vortrag über Tagores Beziehungen zu Deutschland vor und liest aus seinen eigenen Übersetzungen aus dem Bengalischen von Tagores Lyrik.
1913 erhielt der damalige indische Nationaldichter Tagore (1861-1941) den Nobelpreis für Literatur, als erster aus der nichtwestlichen Welt, wurde als Stimme der unterdrückten, kolonisierten Völker in der ganzen Welt gefeiert. Auch Deutschland hat er dreimal besucht.

Kämpchen wohnt seit über 30 Jahren an jenem Ort, in Indien/Santiniketan, an dem Tagore seine Schule und Universität gegründet hat.
 
top




13. Juni 2014       Freitag   19:00 Uhr
Ort: Landesfilmdienststelle Rheinland-Pfalz
Petersstr. 3, Mainz


Eintritt: frei

DIG Mainz e.V. in Kooperation mit
Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.V.



VICKY DONOR


( Samenspender)

2012, Bollywood; Regie: Shoojit Sircar, Produzent: John Abraham
(Indische Komödie, Romanze)
  Eine Fruchtbarkeitsklinik in der Nähe von New Delhi, in der hochwertiges Sperma garantiert wird, doch hat sie mehr Misserfolge als Erfolge vorzuweisen und benötigt dringend einen gesunden und leistungsstarken Samenspender. Vicky Arora (Ayushmann Khurrana), ein gutaussehender junger Mann kommt da wie gerufen...  
top




28. November 2014       Freitag   19:00 Uhr
Ort: Landesfilmdienststelle Rheinland-Pfalz
Petersstr. 3, Mainz


Eintritt: frei

DIG Mainz e.V. in Kooperation mit
Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.V.



Lunchbox

    (Originaltitel: Dabba)


2013, Indien, Deutschland, Frankreich;
Regie (Debüt) u. Drehbuch: Ritesh Batra,
Produzent: DAR Motion Pictures mit Sikhya Entertainment (India) und den internationalen Partnern Rohfilm (Deutschland), ASAP Films (Frankreich) und Cine Mosaic (USA)


  Batra fing 2007 an, einen Dokumentarfilm über die Dabbawalas von Mumbai zu drehen und begleitete mehrere von ihnen dabei rund eine Woche lang. Dabei begann er, sich mehr für ihre persönlichen Erzählungen über ihre Kunden zu interessieren, bevor ihm die zentrale Filmidee kam: der Verwechslung einer Dabba, die zu einer Liebesgeschichte führt. (Wikipedia)  
top

Weitere Programme bzw. Details werden noch später bekanntgegeben.

M.M.Fischer Letzte Aktualisierung: 12.11.2014